Berlin, Berlin - wie, schon wieder?

Etappe 1: Dortmund-Ems-Kanal bis Bevergern

Dann kommt Ralf an Bord und zwei alte Männer erzählen sich, wie´s im letzten Jahr so war. Und noch einiges mehr. Immerhin haben wir eine interessante gemeinsame Vergangenheit und wollen den gemeinsamen Plauschabend am Preußenhafen Tradition werden lassen. Eigentlich fehlt noch Kerstin, die gehört unbedingt dazu - aber die hat den Dreier heute platzen lassen. Familie geht für uns alle immer vor! Und auch einen Fünfer ließ sie Hopps gehen, denn wir wollten gemeinsam ein 5-Liter-Fässchen (Geschenk des Hellweg-Baumarktes zum Vatertag - DANKE) leeren. Vielleicht klappt´s auf der Rückfahrt.


Sanat Monica III läuft in den Preußenhafen ein

Derweil macht die Enten-Mama mit ihrer Kinderschar fette Beute, alle füttern die süßen Federbällchen. Die sind schon ganz schön munter, die Kleinen. Trauen sich schon was zu, machen weit weg von Mutti Jagd auf Brot. Aber wehe, wenn irgend etwas anders ist, ein Geräusch etwa - dann sind sie ganz schnell wieder bei ihrer Lehrmeisterin.

weiterlesen

1 | 2 | 3 |

Zurück zur Auswahlseite

Der Reisebericht ist Teil der Domain www.czierpka.de. Das Copyright liegt bei Karl-Heinz Czierpka, es gelten die im Impressum und in der Erklärung zum Datenschutz aufgeführten Grundsätze. Wir sind unterwegs mit dem Motorkreuzer Tremonia 2.0