Einmal quer durchs Revier - DHK, DEK, RHK, Ruhr und Rhein

Bericht von Karl-Heinz Czierpka


Erst am Preußenhafen läuft er geschickt aus meiner Heckwelle und paddelt an den Steg, wo Mama schon wartet. Viel los ist hier, denn an diesem Wochenende ist er mit einer Sternfahrt eröffnet worden, der neue Anleger, von dem noch nicht ganz klar ist ob er nur ein Passantenhafen werden wird oder eine richtige Marina, erste Ansätze zum Letzteren gibt es bereits!

Seepark Lünen - bei immerhin noch fast 28 Grad ist der See gut besucht und viele nutzen auch den Kanal zum Baden. Zwei Boote haben an der Spundwand fest gemacht - hier entsteht so langsam maritimes Sommerleben - Boote, Schwimmer, Radler und viele viele Sehleute - das passt und macht Spaß, für alle.

Und dann kommt schon die Marina Rünthe in Sicht und damit das Ende des Törns - Mensch, das war schön. 4 1/2 Tage auf dem Wasser, mal eben so "zwischendurch", 21 Stunden lief die Maschine, 15 Schleusen lagen im Weg und es war ein rundherum schöner Ausflug. Jetzt heißt es wieder auspacken, Kurzreinigung und dann dieses wehmütige Gefühl, wenn das Boot allein zurück bleibt - nächstes Wochenende ist Hafenfest, da bin ich sicher wieder an Bord, doch der nächste Törn - das dauert noch, mehr als einen Monat, dann läuft sie wieder aus, die Tremonia.....

8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 |

Zurück zur Auswahlseite
Zu den anderen Wassersportseiten

Der Reisebericht ist Teil der Domain www.czierpka.de. Das Copyright liegt bei Karl-Heinz Czierpka, es gelten die im Impressum aufgeführten Grundsätze. Wir sind unterwegs mit dem Motorkreuzer Tremonia.